News Detail

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)
17.03.2020
Coronavirus Update 4:Konsequente Umsetzung der Bundesvorgaben im Kanton Schaffhausen

Der Bundesrat hat gestern Abend die «ausserordentliche» Lage für die Schweiz erklärt und die Massnahmen im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus verschärft. Der Regierungsrat setzt die vom Bund beschlossenen Anordnungen rasch und konsequentum. Um die Ausbreitung des Coronavirus im Kanton Schaffhausen einzudämmen und um die Bevölkerung und die Gesundheitsversorgung zu schützen, hat der Regierungsrat gestützt auf das Bevölkerungsschutzgesetz ergänzende Massnahmenbeschlossen. Dazu gehören eine angepasste Regelung im Bereich der Volksschule und der Kindertagesstätten sowie die Ausarbeitung eines Massnahmenbündels zur Unterstützung der lokalen Wirtschaft. Dazu wird dem Kantonsrat die Bildung einer finanzpolitischen Reserve in Höhe von 50 Mio. Franken beantragt.