News Detail

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)
07.04.2015
Lehrmittelverlag ZH sucht Interessierte für Begleitgruppe

Der Lehrmittelverlag Zürich erweitert sein digitales Produktportfolio. Die Entwicklung der neuen Medien soll in enger Abstimmung mit der schulischen Praxis erfolgen.
Für die Begleitgruppe suchen wir deshalb Schulleiterinnen und Schulleiter sowie Lehrpersonen, die an der Volksschule tätig sind. Darüber hinaus richten wir uns insbesondere an:

• Personen, die Aufgaben in der Materialverwaltung wahrnehmen.
• Personen, die mit ICT-Aufgaben in der Administration oder der User-Verwaltung betraut sind.

Die Begleitgruppe soll unsere digitalen Angebote auf deren Praxistauglichkeit prüfen. Dabei soll insbesondere untersucht werden, wie Distribution, Administration, Nutzung und Support zu gestalten sind, damit diese den Anforderungen der schulischen Praxis genügen können.
Die Teilnehmenden sollen die Entwicklungskonzepte in verschiedenen Stadien begutachten und aktiv an deren Weiterentwicklung mitwirken, indem sie sogenannte Mock-ups (Maquetten, frühe Entwicklungsversionen) evaluieren. Die Ergebnisse der Evaluation werden mittels standardisierter Online-Befragungen erhoben und an drei Workshops vertieft.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann nehmen Sie doch unverbindlich an unserer ersten Online-Befragung teil. Die Ergebnisse dieser Be-fragung helfen uns, eine Auswahl zu treffen und die Begleitgruppe möglichst repräsentativ zu besetzen.
Wir freuen uns über Ihre Teilnahme bis zum 29. April 2015 über www.lehrmittelverlag-zuerich.ch.

Weitere Informationen
• Studium des Entwicklungskonzepts und Evaluation der ersten Mock-ups: 1. Juni 2015
• Workshop I «Digitales Angebot und Prozesse»: 24 Juni 2015, 13:30 bis 16:30 Uhr
• Workshop II «Prozesse und Mock-ups»: 9. September 2015, 13:30 bis 16:30 Uhr
• Workshop III «Prozesse und Mock-ups»: 18. November 2015, 13:30 bis 16:30 Uhr
Die Workshops finden im Lehrmittelverlag Zürich, Räffelstrasse 32, statt.

Aufwandsentschädigung
• Begutachtungen/Konzeptstudium: CHF 140.–
• Teilnahme pro Workshop: CHF 180.–
• Reisekostenerstattung auf Basis ÖV, 2. Klasse

Hinweise zum Datenschutz
Der Schutz persönlicher Daten hat für den Lehrmittelverlag Zürich einen hohen Stellenwert. Die im Rahmen der Befragungen bzw. im Workshop erhobenen Daten werden ausschliesslich für die Weiterentwick-lung der Medien für das digitale Lehren und Lernen genutzt. Der Lehrmittelverlag Zürich beachtet dabei die gesetzlichen Vorschriften zum Datenschutz und gibt keine Daten an Dritte weiter.
Haben Sie Fragen?
Gerne beantwortet diese: Ernst Gfeller, Leiter IT- und Businessprozesse
Telefon +41 44 465 85 21 | ernst.gfeller(at)lmv.zh.ch